Home > SYSTEMS > MMP-Controller

zurück
SYSTEM-MMP

MMP-Controller

20/24 Bit MMP System-Controller

Die universelle MICP Schnittstellenkarte verbindet die analogen Schnittstellen der Photomultiplierversorgungen PHQ mit digitalen Standard-Interfaces. Damit können Geräte mit Analog-I/O in rechnergestützte Systeme eingebunden werden.

Die hohe Auflösung der analogen Ein- und Ausgänge erlaubt eine sehr präzise Steuerung von Strom und Spannung der angeschlossenen Geräte, z. B. kann eine Ausgangsspannung von 1.000 V mit einer Auflösung von kleiner 10 mV gesteuert bzw. gemessen werden. Jeder MICP Controller kann 16 Photomultiplierversorgungen vom Typ PHQ steuern, überwachen und versorgen.


    CAN, USB und Ethernet Schnittstellen 16 analoge Ausgänge mit 20 Bit DAC 32 analoge Eingänge mit 24 Bit ADC 32 digitale Ein- /Ausgänge Funktionen: Setzen und Auslesen von Spannung/Strom/Rampen, HV an/aus, INHIBIT, elektronische Polaritätsumschaltung für DPS globale Sicherheitsschleife mehrere MICP vernetzbar via CAN

Modell MICP
Schnittst. CAN USB ETHERNET
Maße (L/B/H) 160mm / 4TE / 3HE
Optionen
Handbuch siehe Konfigurationen
Datenblatt siehe Konfigurationen
aktuell neu geplant abgekündigt
Gruppe
Modell
Schnittst.
Maße (L/B/H)
Software
Handbuch
MICPMICP
Art.-Nr.: MICPiseg_MICP.png
CAN | USB | ETHERNET160mm / 4TE / 3HEHV OPC server Terminal SCPI Control CAN HV Control
Code Beschreibung
Hinweis: Handbücher und Datenblätter können im Konfigurationen-Tab heruntergeladen werden.