home > Lösungen > index

zurück

Avalanche-Photodioden

Avalanche Photodioden werden zur Detektion kleinster Licht- und Strahlungsleistungen mit teilweise sehr hohen Frequenzen eingesetzt. Je nach Aufbau und Anwendung der APD können sie auch zur Einzelphotonenmessung genutzt werden. Die Anwendungsgebiete liegen sowohl im industriellen als auch im wissenschaftlichen Bereich. iseg bietet ein reichhaltiges Spektrum an Versorgungen mit geringem Rauschen und hoher Stabilität bei kleinen Abmaßen für die zahlreichen APD-Varianten an.

PMT

Photomultiplier dienen zur Detektion sehr schwacher Lichtsignale. Sie finden Anwendung in verschiedensten Varianten von Detektoren für Elementarteilchen wie Neutrinos und Myonen, in der Medizintechnik, in der optischen Spektrometrie als auch in Elektronenmikroskopen. iseg bietet sowohl Standardlösungen die für viele Photomultipliertypen verwendet werden können als auch in Zusammenarbeit mit dem Kunden auf eine bestimmte Röhre und Anwendung hin zugeschnittene Spannungsversorgungen.

Halbleiterdetektoren

Halbleiterdetektoren wie Silizium-, Germanium-, Cadmiumtellurid- oder Cadmiumzinktelluriddetektoren und Silizium Photomultiplier werden zum Nachweis ionisierender Strahlung genutzt. Je nach Aufbau und Funktionsweise des Detektors werden dafür hochstabile, sehr genau regelbare als auch rauscharme Hochspannungsversorgungen, teils mit besonderen Schutzfunktionen benötigt. iseg verfügt über eine langjährige Erfahrung in Design und Produktion solcher Hochspannungsversorgungen und bietet sowohl Standardlösungen als auch speziell auf die Anwendung zugeschnittene Lösungen an.

Dosimeter / Dosisleistungsmessgeräte

Dosimeter und Dosisleistungsmessgeräte werden zur Ermittlung der Strahlendosis im Strahlenschutz sowie von Einsatzkräften wie Feuerwehr, Polizei und Militär eingesetzt. Je nach Aufbau und Funktionsweise werden dafür auch Hochspannungsgeräte benötigt. iseg arbeitet mit mehreren Herstellern von Dosimetern und Dosisleistungsmessgeräten zusammen.

Gasgefüllte Ionisationsdetektoren

Gasgefüllte Ionisationsdetektoren wie Ionisationskammern, Straw-Tubes, Drahtkammern, Resistive Plate Chambers, Gas Electron Multipliers, MicroMegas und weitere werden in vielen verschiedenen Anwendungen zum Nachweis ionisierender Strahlung verwendet und benötigen zum einwandfreien Betrieb verlässliche Hochspannungsversorgungen mit sehr stabiler, rauscharmer Ausgangsspannung. Je nach Aufbau des Detektors benötigen die Hochspannungsversorgungen angepasste Schutzfunktionen um eine Beschädigung des Detektors zu vermeiden. iseg verfügt in diesem Bereich über langjährige Erfahrung und eine breite Palette an verfügbaren Lösungen von Einzelkanalversorgungen bis zu Systemen mit mehreren Tausend Kanälen.

elektrostatische Linsen

Elektrostatische Linsen werden unter anderem zur Ablenkung, Fokussierung und Steuerung von Elektronenstrahlen benutzt. Dazu werden je nach gewünschter Reaktionen verschiedene elektromagnetische Felder angelegt. Zur Erzeugung der elektromagnetischen Felder sind je nach Aufbau des Experiments Hochspannungsversorgungen nötig.  iseg Spezialelektronik GmbH verfügt in diesem Anwendungsgebiet über mehrjährige Erfahrung und kann auf eine große Auswahl an Grundgeräten zur Anpassung zurückgreifen.

Massenspektrometer

Massenspektrometer werden zur Analyse vielfältiger Substanzen in Chemie und Medizin genutzt. Je nach Aufbau und Funktionsweise des Massenspektrometers sind dabei hochstabile Hochspannungsversorgungen nötig um die gewünschten Untersuchungen durchführen zu können. iseg bietet eine große Auswahl an Standardlösungen als auch speziell zugeschnittene Versorgungen an.

Partikelfilter

Partikelfilter sind elektrostatische Filter und werden als Filter von Abgasen, besonders bei Prozessen mit großen Abgaspartikeln verwendet. Die dafür notwendigen Hochspannungsversorgungen müssen robust, langlebig und einfach zu bedienen sein. iseg verfügt über langjährige Erfahrung in diesem Bereich und kann auf eine Reihe von Standardlösungen zurückgreifen.

Kondensator-Laden

Das Laden von Kondensatoren auf Hochspannung hat häufig hohe Anforderungen an die Wiederholgenauigkeit und einen konstanten Ladestrom. iseg Spezialelektronik GmbH verfügt über langjährige Erfahrung in der Anpassung von Hochspannungsversorgungen an das Kondensatorladen und kann bei spezifischen Kundenanfragen auf eine breite Palette bereits realisierter Lösungen zurückgreifen.

elektrostatische Chucks

Mit elektrostatischen Chucks werden Wafer im Vakuum festgehalten. Dabei kommt das Prinzip der elektrostatischen Anziehung zur Anwendung.

Elektronenstrahlsysteme

Elektronenstrahlsysteme finden Anwendung sowohl in der Forschung als auch in der Industrie (z.B. Elektronenstrahlschweißen, Härten, Perforieren, Sterilisieren, Elektronenstrahllithografie). Zur Beschleunigung und Ablenkung der Elektronen werden häufig Hochspannungsversorgungen benötigt.

Ionenimplantation

Bei der Ionenimplantation werden Fremdatome in Form von Ionen in ein Grundmaterial eingebracht, dieses Verfahren wird auch Dotierung genannt. Dabei lassen sich die Materialeigenschaften des Grundmaterials verändern. Dieses Verfahren wird unter anderem in der Halbleitertechnik genutzt.

Hochspannungsversorgung wird dabei für verschiedene Teilbereiche (z.B. Beschleunigung, Separation von Ionen, Ablenkung) Hochspannungsversorgungen benötigt.

Erzeugung von Plasma

Zur Erzeugung und Aufrechterhaltung von Plasmen zur Nutzung in Forschung und Industrie kommen häufig Hochspannungsversorgungen mit hohen Leistungen zum Einsatz. Dabei sind hohe Ausgangsspannungen zum „Zünden“ und hohe Ausgangsströme zur Aufrechterhaltung des Plasmas nötig. iseg Spezialelektronik GmbH hat bereits verschiedene Anpassungen von Geräten für diese Anwendung durchgeführt.

Materialtrennung

Mit Hochspannungsversorgungen erzeugte elektrische Felder werden oft benutzt um Materialien voneinander zu trennen. So lassen sich z.B. geladenen Plastikpartikel von ungeladenen Metallen komportabel separieren.

Kabeltestanlagen

Für den Aufbau von Testanlagen für Kabel, zB. zur Überprüfung der Spannungsfestigkeit, zur Fehlstellenanalyse, Fehlstellenkorrektur oder zur Diagnose weiterer Parameter kommen Hochspannungsversorgungen von iseg bis zu Ausgangsspannungen von 80kV zum Einsatz. iseg zeichnet sich durch langjährige Erfahrung als auch durch Kooperation mit verschiedenen Forschungseinrichtungen in diesem Bereich aus.

Hochspannungstests

Für Produkt- und Komponentenentwicklung in Wissenschaft und Industrie sind gelegentlich auch Hochspannungstests nötig. Diese werden zur Überprüfung der Reaktion und Haltbarkeit von Geräten und Komponenten auf kurz- oder langfristige Exposition von Hochspannung mit verschiedensten Aufbauten durchgeführt, bei denen auch Geräte von iseg Spezialelektronik GmbH zum Einsatz kommen.

Röntgenröhren

 

Röntgenröhren haben verschiedenste Anwendungen in der Forschung (z.B. Materialuntersuchungen), Industrie (z.B. Dickenmessung) und Medizin (z.B. Diagnostik).

Zur Erzeugung der Röntgenstrahlung werden häufig Hochspannungsversorgungen mit je nach Anwednungsfall unterschiedlichen Charakteristika benötigt.

Electrophorese

Durch anlegen von elektromagnetischen Feldern wird die Elektrophorese zur Trennung und Analyse von Stoffgemischen in Biologie, Chemie und Medizin genutzt. Dazu kommen je nach Aufbau des Experiments auch Hochspannungsversorgungen zum Einsatz.